1,6 Tonnen Trauben haben die Diebe erbeutet (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein ungewöhnlicher Diebstahl sorgt in Rheinland-Pfalz für Aufregung: Diebe haben in Deidesheim die Trauben eines kompletten Weinbergs gestohlen.

Neustadt an der Weinstraße - Diebe haben im rheinland-pfälzischen Deidesheim die Trauben eines kompletten Weinbergs gestohlen. Die unbekannten Täter hätten die Rebstöcke mit einer automatischen Erntemaschine vollständig abgeerntet und 1,6 Tonnen Trauben der Sorte Riesling erbeutet, berichtete die Polizei in Neustadt an der Weinstraße am Montag.

Der Schaden lag bei etwa 8000 Euro. Der Weinberg liegt demnach neben dem Parkplatz, die Diebe schlugen zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagabend vergangener Woche zu. Die Polizei bat Zeugen um Hinweise.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: