In Darmstadt hatten es Diebe auf Schokolade abgesehen. Foto: dpa-tmn

Ein Brummifahrer stellt seinen Sattelzug auf einer Rastanlage ab – und erlebt dann ein bittersüßes Wunder. Unbekannte Diebe stehlen mehr als 13.000 Tafeln Schokolade aus dem Fahrzeug.

Darmstadt - Diebe haben mehr als 13.000 Tafeln Schokolade aus einem Lastwagen auf der Autobahn 67 in Hessen gestohlen.

Nachdem der Brummifahrer seinen Sattelzug am Sonntagabend auf einer Rastanlage abgestellt und sich in seiner Fahrerkabine schlafen gelegt hatte, schlugen die Räuber zu, wie die Polizei in Darmstadt am Dienstag mitteilte.

Am nächsten Morgen entdeckte er, dass vier Paletten mit insgesamt rund 13.400 Tafeln Schokolade fehlten. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen, die den Diebstahl der süßen Fracht beobachtet haben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: