WhatsApp könnte bald auch auf dem iPad verfügbar sein. (Symbolbild) Foto: dpa/Martin Gerten

Aktuell ist es nicht möglich, WhatsApp auf mehreren Smartphones oder parallel auf dem Tablet zu nutzen. Viele Nutzer würden sich über eine solche Funktion allerdings freuen. Dieser Wunsch könnte nun bald in Erfüllung gehen.

Stuttgart - Obwohl viele User sich diese Funktion wünschen, ist es nicht möglich, WhatsApp auf mehreren mobilen Geräten gleichzeitig zu nutzen. Dies könnte sich allerdings bald ändern, denn wie das gut informierte Portal wabetainfo berichtet, ist eine entsprechende App für das iPad bereits fertig. Bisher konnte der Messenger hier nur über Umwege genutzt werden.

Unklar, ob die App auf mehreren Geräten synchron läuft

Erste geleakte Bilder der neuen App sind bereits im April aufgetaucht, anscheinend möchte man sich bis zum Release allerdings noch Zeit lassen. Unklar ist bei all der Vorfreude allerdings, ob sich die App dann auch auf mehreren Geräten gleichzeitig synchronisieren lässt. Das ist bisher auch bei Smartphones noch nicht möglich.

Die Verzögerung könnte laut wabetainfo auch daran liegen, dass die Verschlüsselung für das iPad noch angepasst werden muss. Im Video sehen sie die Screenshots, die im April aufgetaucht sind.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: