Erster Schultag: Bevor es für Prinzessin Isabella ins Klassenzimmer ging, präsentierte sie sich zusammen mit ihren Eltern Frederik und Mary den Fotografen. Foto: dpa

Sie kann schon ihren Namen schreiben - und jetzt lernt sie auch alles andere: Für Prinzessin Isabella, die Tochter des dänischen Kronprinzenpaars Frederik und Mary, beginnt nun der Ernst des Lebens.

Kopenhagen - Prinzessin Isabella (6), das zweitälteste Kind des dänischen Kronprinzenpaares Frederik (45) und Mary (41), ist am Dienstag eingeschult worden. Wie ihr älterer Bruder Prinz Christian (7) besucht Isabella die lokale Schule in Gentofte, neun Kilometer von Kopenhagen entfernt.

Der große Tag der Sechsjährigen begann mit einem Fototermin vor Schloss Amalienborg. Gemeinsam mit ihren Eltern präsentierte sie den Fotografen ihre pink-blaue Schultasche. Die Aufregung war ihr anzusehen. Nervös spielte sie mit ihren Haaren, verkündete aber stolz, dass sie schon ihren Namen schreiben könne.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: