Bei einem Verkehrsunfall auf der Flughafenstraße (Kreis Esslingen) sind am Samstag vier Personen verletzt worden. Foto: SDMG

Vier verletzte Personen, zwei kaputte Autos: Nach einem Auffahrunfall an der Flughafenstraße vor dem Stuttgarter Flughafen kam es am Samstag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Leinfelden-Echterdingen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Flughafenstraße (Kreis Esslingen) sind am Samstag vier Personen verletzt worden.

Ein 26-jähriger Fahrer eines VW Passat war laut Polizei um 16 Uhr auf der Flughafenstraße in Richtung Plieningen unterwegs. An einer Ampel, die Rotlicht zeigte, musste er anhalten. Ein nachfolgender 22-jähriger Alfa-Fahrer bemerkte den vor ihm stehenden Passat zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Durch den Aufprall wurden ein Beifahrer und zwei Mitfahrerinnen im Passat leicht verletzt. Auch der Beifahrer im Alfa zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde vor Ort behandelt. Der Beifahrer im Passat und eine Mitfahrerin wurden zu weiteren Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Flughafenstraße im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: