Der 18-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. (Symbolbild) Foto: dpa

Beim Versuch einen umgefallenen Grill zu löschen, hat sich ein 18-Jähriger in der Nacht zum Montag in Crailsheim im Kreis Schwäbisch Hall schwer verletzt.

Crailsheim - Ein 18-Jähriger hat sich in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) beim Grillen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, sei der Grill des jungen Mannes in der Nacht zum Montag umgefallen und das Feuer außer Kontrolle geraten. Beim Versuch, den Brand zu löschen, wurde er schwer verletzt. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: