Der niederländische Regierungschef Mark Rutte, hier bei einem Rundgang in einem Supermarkt relativiert mit markigen Worten das vermeintliche Klopapier-Problem. Foto: AFP/Remko de Waal

Gibt es wirklich zu wenig Toilettenpapier in den Supermärkten? Der niederländische Regierungschef Mark Rutte hat dazu eine klare Meinung geäußert.

Den Haag - Die Niederlande verfügen nach den Worten von Ministerpräsident Mark Rutte über ausreichend Klopapier: „Wir haben soviel, wir können zehn Jahre kacken“, sagte Rutte am Donnerstag vor laufenden Kameras beim Besuch eines Supermarktes in Den Haag. Das Video machte umgehend die Runde in den sozialen Netzen.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in unserem Newsblog

Rutte war während des Rundgangs von einer Kundin gefragt worden, ob er selbst noch genug Klopapier habe. Zugleich wies sie ihn darauf hin, dass das Geschäft gerade wieder damit beliefert worden sei. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wird immer wieder über Hamsterkäufe berichtet, unter anderem auch bei Toilettenpapier.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: