Die soeben eröffnete Covid-19-Teststation am Stuttgarter Hauptbahnhof. Foto: Lichtgut/Christoph Schmidt

Die Zahl der neu festgestellten Infektionen in Baden-Württemberg beträgt am Samstag 58. Dies hat das Landesgesundheitsamt bekannt gegeben.

Stuttgart - Innerhalb eines Tages sind in Baden-Württemberg 58 neue Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt worden. Damit hat sich die Zahl der bestätigten Fälle auf 38 483 erhöht, wie aus Zahlen des Landesgesundheitsamtes von Samstag hervorgeht (Stand: 16.00 Uhr).

Knapp 35 400 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus erhöhte sich nicht - sie lag weiter bei 1859.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.