Diese Regeln gelten im Schwimmbad. Foto: arrowsmith2 / shutterstock.com

Nach und nach öffnen die Frei- und Schwimmbäder in Baden-Württemberg wieder. An diese Regeln müssen sich Besucher jetzt halten.

Der Dreistufenplan der Landesregierung sieht bei sinkenden Inzidenzen zunächst die Öffnung von Freibädern und den Außenbereichen von Schwimmbädern vor. Im zweiten Öffnungsschritt dürfen dann auch wieder die Innenbecken sowie Saunen und Wellnessbereiche öffnen. In welchem Öffnungsschritt sich Ihr Landkreis im Moment befindet, erfahren Sie über die Informationsangebote der örtlichen Behörden. Die Öffnung der Schwimmbäder darf jedoch nur mit einem Test- und Hygienekonzept vonstattengehen. Das bedeutet, die Betreiber und Gäste müssen sich an gewisse Regeln halten.

Regeln im Schwimmbad
 

  • Einlass nur mit Ticketbuchung: Wer ins Schwimmbad will, muss sich vorher online ein Ticket besorgen. Denn pro Besucher müssen 20 qm² Fläche zur Verfügung stehen. Es gibt also pro Tag nur ein bestimmtes Kontingent an Tickets, das sich an der Größe des Schwimmbades orientiert. Darüber hinaus müssen die Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen, um im Falle eines Corona-Ausbruchs kontaktiert werden zu können. In vielen Regionen ist das Einchecken mittlerweile mit der Luca-App möglich.
  • Schwimmen nur mit Nachweis: Der Einlass ins Schwimmbad ist nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Test oder einem Nachweis über eine vollständige Impfung bzw. eine durchgemachte Corona-Infektion, die nicht länger als sechs Monate zurückliegt, möglich. Auch Kinder ab sechs Jahren benötigen einen Testnachweis. Da die Schwimmbäder in der Regel keine eigenen Teststationen haben, sollte der Test im Vorfeld durchgeführt werden.
  • Zugangsbeschränkung im Becken: Auch der Zugang zu den Becken kann eingeschränkt werden, um sicherzustellen, dass die Abstände eingehalten werden.
  • Maske nicht vergessen: Zwar besteht beim Schwimmen keine Maskenpflicht, aber überall dort, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, also etwa im Kassenbereich oder in den Umkleidekabinen.

Welche Regeln gelten noch?

Natürlich gelten auch im Schwimmbad die Kontaktbeschränkungen, die sich ebenfalls an den Infektionszahlen orientieren. Wie viele Personen sich in Baden-Württemberg im Moment treffen dürfen, lesen Sie hier. Des Weiteren sollten sich die Gäste an die AHA-Regeln halten.

Lesen Sie jetzt weiter: Corona-Regeln im Fitnessstudio

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: