Aktuelle Downloads der App. Foto: Axel Bueckert / shutterstock.com

Hier finden Sie die aktuellen Download-Zahlen der offiziellen Corona-Warn-App für Deutschland.

Wie oft wurde die Warn-App bereits heruntergeladen?

Das Robert-Koch-Institut veröffentlicht auf seiner Webseite regelmäßig die aktuellen Download-Zahlen zu der Corona-Warn-App. Nach neuestem Stand vom Freitag, den 24.07.2020, lauten diese:

Downloads der Corona-App in Zahlen: 16,2 Millionen

Downloads der Corona-App in Prozent: ca. 19,47 %

Wie viele Downloads braucht die App, um zu wirken?

Ein vielfach zitiertes epidemiologisches Modell der Oxford Universität besagt, dass die Pandemie gestoppt werden könnte, wenn rund 56 % der Bevölkerung eines Landes die App herunterladen. Dies gelte jedoch unter der Bedingung, dass über 70-jährige weiterhin abgeschirmt werden. In dieser Altersgruppe sei laut den Forschern die Smartphone-Nutzung sehr gering und das Risiko an COVID-19 zu sterben sehr hoch. Derzeit leben laut Statistischem Bundesamt etwa 83,2 Millionen Menschen in Deutschland. Das heißt, etwa 46,6 Millionen müssten die App herunterladen.

Was, wenn zu wenige Menschen die App nutzen?

Auch mit dieser Frage haben sich die Forscher an der Universität Oxford beschäftigt. Sie schätzen, dass pro ein bis zwei Nutzer eine neue Corona-Infektion verhindert werden kann. Selbst die derzeitigen Nutzerzahlen haben also einen positiven Effekt. Jeder Download zählt. Diese Zahlen basieren jedoch auf der Annahme, dass die App-Nutzung zufällig verteilt ist. In der Realität wird die Nutzung der App vermutlich stark von verschiedenen Faktoren abhängen. So werden gewisse Gruppen die App zum Beispiel stärker nutzen als andere. Die Wirkung der App ist also nicht überall dieselbe. Nichtsdestotrotz ist die Corona-App zusammen mit anderen Maßnahmen, wie der Maskenpflicht und den Abstandsregeln, ein wirksames Mittel im Kampf gegen die Pandemie.

Wie funktioniert die App?

Alle wichtigen Informationen zur Funktionsweise der Corona-Warn-App haben wir in diesem kurzen Video für Sie zusammengefasst:

Lesen Sie jetzt weiter:

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: