Conchita beim Wiener Opernball Foto: imago images / SKATA

Einen spektakulären Auftritt legte Conchita beim Wiener Opernball hin. Die Sängerin kam in hautenger Robe und mit Glatze.

Beim Wiener Opernball sorgten wieder einige Prominente für Aufsehen. Nicht nur Richard Lugners (86) Stargast Elle Macpherson (54) glänzte in seinem dunklen Ballkleid. Auch der Auftritt von Conchita (30, "From Vienna with Love") sorgte für Gesprächsstoff.

Musik von Conchita gibt es hier

Die österreichische Sängerin präsentierte ein enganliegendes, weißes Kleid von Juergen Christian Hoerl mit extrem tiefem Ausschnitt. Ihre schlanke Linie wurde noch durch einen Taillengürtel betont. Während der dichte, dunkle Bart geblieben ist, trägt Conchita alias Tom Neuwirth seit kurzer Zeit Glatze. Diesen neuen Look präsentierte der Travestiekünstler schon beim Grazer Tuntenball am vergangenen Wochenende. Weltweit bekannt wurde Neuwirth mit seiner Kunstfigur Conchita Wurst 2014 als Sieger des 59. Eurovision Song Contests in Kopenhagen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: