Wird Tim Walter der neue Trainer vom VfB? Foto: dpa

Wird Tim Walter der neue Trainer vom VfB Stuttgart? Der 42-Jährige ist sich laut mehreren Medien mit den Schwaben einig. Auf einer Pressekonferenz wurde er nun um eine Stellungnahme gebeten.

Kiel - Coach Tim Walter vom Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel hat am Freitag eine Stellungnahme zu seinem möglichen Wechsel zum VfB Stuttgart abgelehnt. „Momentan konzentriere ich mich voll auf die letzten beiden Spiele mit Holstein Kiel, alles andere kommentiere ich nicht“, sagte der 42-Jährige vor dem letzten Saison-Heimspiel der Norddeutschen am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Dynamo Dresden.

>>> Der Masterplan mit Tim Walter

Mehrere Medien hatten in den vergangenen Tagen übereinstimmend berichtet, Walter und die Verantwortlichen der Schwaben seien sich bereits einig geworden. Es fehle noch die Zustimmung des KSV Holstein, der Vertrag des Trainers in Kiel läuft noch bis Juni 2020.

>>> Tim Walter – ein gefragter Entwickler

Die Störche hatten lange im Aufstiegsrennen mitgehalten, können aber aktuell als Tabellensiebte einen der ersten drei Plätze nicht mehr erreichen. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: