Im vergangenen Jahr war die Riesenrutsche auf dem Wasengelände äußerst beliebt. Foto: 7aktuell.de | Florian Gerlach

Passend zu den heißen Temperaturen in Stuttgart bietet die Wasserrutsche City Slide Badelustigen am Wochenende eine rasante Möglichkeit zur Abkühlung. Besonders schnelle Rutsch-Fans lockt eine besondere Herausforderung.

Stuttgart - Der Reiseveranstalter Schauinsland-Reisen bringt am Wochenende wieder die beliebte Wasserrutsche City Slide nach Stuttgart. Am Samstag und Sonntag können kleine wie große Wasserratten in drei Wellen von 12 Uhr mittags bis 18 Uhr die 100 Meter lange und 15 Meter hohe Rutsche am Neckarpark hinunter sausen. Die Freitickets für den Spaß können online bestellt werden, was auch von Seiten des Veranstalters empfohlen wird. „Der Andrang in Stuttgart ist immer riesig“, weiß City Slide-Geschäftsführer Bruno Riedel. Im vergangenen Jahr hatten 3500 Menschen im Voraus Karten bestellt.

Bei der aktuellen Hitze werden es an diesem Wochenende nicht weniger sein, wie Riedel sagt: „Durch das aktuell sommerliche Wetter bekommen wir ein super Feedback.“ Wie in den Vorjahren gilt wieder: Wer keinen eigenen Rutschring mitbringt, muss für fünf Euro einen vor Ort kaufen. Ohne Ring ist eine Rutschpartie nicht möglich, wie der TÜV vorschreibt.

Geschwindigkeits-Wettbewerb für Adrenalin-Junkies

Wer den besonderen Adrenalinkick sucht, kann am Sonntagnachmittag an einem Geschwindigkeits-Wettbewerb teilnehmen. Zehn Kontrahenten haben drei Versuche, um die höchste Geschwindigkeit zu erreichen und sich neben einem Reisegutschein für ein deutschlandweites Finale zu qualifizieren.

Mehr Informationen zur Anmeldung und dem Contest gibt es auf der Webseite des Veranstalters.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: