Der Großteil der Schäden vom Rohrbruch ist behoben. Ab dem 25. April flimmern wieder die Filme über die Cinemaxx-Leinwände an der Liederhalle. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Nach dem Rohrbruch im Cinemaxx an der Liederhalle vergangene Woche, nimmt das Kino bald in vier von sechs Sälen den Spielbetrieb wieder auf.

Stuttgart - Das Cinemaxx an der Liederhalle wird am kommenden Montag (25. April) wieder seinen Spielbetrieb aufnehmen. Nach einem Rohrbruch am 13. April musste das Kino vorübergehend schließen. Nachdem der Großteil der Schäden nun behoben wurde, können sich Filmfans auf Vorstellungen in vier von insgesamt sechs Sälen freuen. Zwei Säle seien laut Pressesprecherin noch nicht bespielbar, weshalb sich die Besucherkapazität vorerst auf 1200 statt 1600 Gäste beläuft. Die erste Vorstellung läuft am Montag um 14 Uhr an.

„Die letzten Tage waren sehr arbeitsintensiv, aber dank eines gigantisch tollen Teams haben wir das Cinemaxx wieder so gut wie in trockenen Tüchern. Wir freuen uns nun sehr, die Stuttgarter Kinofans wieder bei uns zu begrüßen“, sagt Theaterleiter Sascha Diener in der Pressemitteilung.

Alle Infos zum Kinoprogramm gibt es auf der Homepage von Cinemaxx.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: