Charlie Sheen Foto: dpa

Charlie Sheen hat offenbar doch keine Lust auf Ehe Nummer vier: Der US-Schauspieler hat sich von seiner 24 Jahre jüngeren Verlobten getrennt.

Los Angeles - US-Schauspieler Charlie Sheen (49) will seine Verlobte Brett Rossi (25) nun doch nicht heiraten.

"Sie ist ein tolles Mädel, aber wir haben gemeinsam beschlossen, unsere eigenen Wege zu gehen und nicht den Rest unseres Lebens zusammen zu verbringen", schrieb Sheen in einem Statement an das Portal "Radar Online". Der frühere Star der Comedyserie "Two and a Half Man" hatte der ehemaligen Pornodarstellerin im Februar auf Hawaii einen Heiratsantrag gemacht. Es wäre seine vierte Ehe gewesen.

"Ich habe entschieden, dass meine Kinder mein Hauptaugenmerk momentan mehr verdient haben als eine Beziehung", zitierte das Portal den fünffachen Vater am Donnerstag (Ortszeit). Er habe aber ein tolles Jahr mit Rossi gehabt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: