Chanel-Show in New York Promi-Auflauf bei Karl Lagerfeld

Von ala 

Wenn Mode-Zar und Chanel-Designer Karl Lagerfeld einlädt, dann kommen sie alle. So auch bei der jüngsten Modenschau in New York City. In der ersten Reihe nahmen Stars wie Penelope Cruz und Diane Kruger Platz.

New York City - Kunst, Mode und viel Prominenz: Bei der Chanel Metiers D’Art 2018/19 Show im Metropolitan Museum of Art in New York City zeigte Mode-Zar Karl Lagerfeld wieder, was er als Designer zu bieten hat.

Neben der ausgefallenen Modenschau, die sich mit der Farbauswahl, den Stoffen und Accessoires ganz dem Thema der Pharaonen und dem alten Ägypten widmete, waren auch die Stars neben dem Laufsteg ein echter Hingucker. Kein Wunder bei der atemberaubenden Kulisse des New Yorker Museums.

Lagerfeld präsentiert jedes Jahr jahrhundertealte Couture-Techniken

Die Gästeliste war ebenso prominent wie der Designer selbst: Penelope Cruz, Diane Kruger, Lily-Rose Depp, Helena Christensen und Julianne Moore waren nur einige der Prominenten, die in der „First Row“ Platz nahmen.

Karl Lagerfeld präsentiert seit 2002 jedes Jahr im Dezember eine Kollektion, die den Métiers d’art von Chanel gewidmet ist. Dabei geht es in meist prächtigen Locations und mit aufwendigen Kulissen um die jahrhundertealten Couture-Techniken.

Lesen Sie jetzt