Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones hatten bei den Golden Globes 2021 eine gute Zeit. Foto: imago images/ZUMA Press

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas gönnten sich am Sonntagabend ein glamouröses Date. Gemeinsam turtelten sie bei den Golden Globes.

Catherine Zeta-Jones (51, "Verlockende Falle") und Michael Douglas (76, "Basic Instinct") haben den Sonntagabend auf besonders elegante Art und Weise verbracht. Nicht nur warf sich das Hollywood-Traumpaar für die diesjährige Verleihung der Golden Globes in Schale. Die Eheleute traten auch gemeinsam vor die Kamera, um den Gewinner in der Kategorie "Bestes Filmdrama" zu küren.

Zeta-Jones hatte sich zu diesem Anlass für ein schulterfreies, gerafftes Abendkleid entschieden, das durch einen hohen Beinschlitz und funkelnde Pailletten bestach. Ehemann Douglas harmonierte in einem klassischen schwarzen Anzug mit ebenso dunklem Hemd und Krawatte.

Der etwas andere Award-Abend

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fand die diesjährige Verleihung der Filmauszeichnung virtuell statt. Zeta-Jones und Douglas, die seit 2000 verheiratet sind und zwei gemeinsame Kinder haben, nahmen es mit Humor. Bei Instagram meldete sich das Paar vom Ort des Geschehens. Die Schauspielerin freute sich: "Es ist ein bisschen anders, aber wir sind hier." Ehemann Douglas nickte zustimmend in die Kamera und schmiegte sich an seine elegant herausgeputzte Frau.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: