Am Sonntag trafen sich Oldtimer-Fans aus Stuttgart und Region am Mercedes-Benz-Museum. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Der Oldtimersommer hat begonnen. Von nun an heißt es wieder bis Anfang September: Willkommen zum Kaffeekränzchen der Oldtimer-Liebhaber.

Stuttgart - Am Pfingstsonntag war der Auftakt – und von diesem Sonntag an heißt es bis zum 8. September für alle mit Benzin im Blut wieder: Sonntagskaffee am Mercedes-Benz-Museum bei Cars & Coffee.

Für Oldtimer-Liebhaber der Region Stuttgart ist das sonntägliche Treffen längst eine Institution. Rund 100 Autos passen auf den Hügel vor dem Museum – und wer ein H-Kennzeichen besitzt, der parkt hier sogar kostenfrei.

Seit 2010 gibt es das Treffen vor dem Mercedes-Benz-Museum bereits – zunächst nur an einigen Sonntagen im Sommer, inzwischen jedoch durchgängig von Juni bis zum 8. September. Gedacht ist das Treffen als lockerer Austausch zwischen Oldtimer-Fans und -Besitzern und allen, die sich für die automobilen Klassiker begeistern können.

Dabei sind auch andere Marken gern auf dem Hügel gesehen – wie unsere Bildergalerie zeigt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: