Cannstatter Volksfest Mehr Züge entlasten Straßenverkehr

Von Götz Schultheiss 

Die S-Bahn verkehrt zum Cannstatter Wasen öfter. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Die S-Bahn verkehrt zum Cannstatter Wasen öfter. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Um dem Besucherandrang zum Cannstatter Volksfest gewachsen zu sein, und um den Straßenverkehr in der staugeplagten Region zu entlasten, bringen die Bahn und der VVS in den kommenden drei Wochen mehr als 500 zusätzliche Züge auf die Gleise.

Stuttgart - Neben dem ausgeweiteten Verkehr der S-Bahn werden auch die Strecken von Tübingen nach Stuttgart und von Ulm nach Stuttgart an den Wochenenden durch weitere Züge verstärkt. Außerdem setzt die S-Bahn Stuttgart am 26. September zum Spiel des VfB Stuttgart gegen Borussia Mönchengladbach sieben zusätzliche Langzüge auf der Linie S 1 ein.

Die S 1 wird freitags ab Nachmittag komplett mit Langzügen gefahren. Samstags ab 8 Uhr und sonntags ab 8.45 wird die Linie mit Langzügen befahren. Zusätzlich setzt die Bahn freitags ab 19.30 Uhr, samstags ab 15.30 Uhr und sonntags ganztägig zusätzliche S-Bahnen zwischen Plochingen und Böblingen ein.

Die Linien S 2 und S 3 werden in ähnlichem Umfang verstärkt. Die Linien S 4, S 5 und S 6 werden freitags, samstags und sonntags bis Betriebsschluss als Vollzüge gefahren. Weitere Infos auf der Homepage des VVS.

Cannstatter Wasen vs. Münchner Oktoberfest - klicken Sie sich durch:

 

Lesen Sie jetzt