Wenige Stunden nach dem 1:1 im Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen statteten die Spieler des VfB Stuttgart der Wilhelmer Schwabenwelt einen Besuch ab. Und die Stimmung bei Georg Niedermeier und Co. war prächtig. Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb

Kurz nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Bremen statten die Spieler des VfB Stuttgart der Wilhelmers Schwabenwelt einen Besuch ab. Und die Stimmung bei Gentner, Ulreich, Harnik & Co. ist prächtig - wir haben die Bilder.

Stuttgart - Zwar wurde der erhoffte Sieg gegen Werder Bremen (1:1) und der damit verbundene Sprung auf Tabelleplatz vier verpasst - die Stimmung beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart war am Samstagabend dennoch gut. Denn: Erst wenige Wochen ist es her, da war der VfB ohne einen Punkt auf dem Konto Tabellenvorletzter, nun grüßt der Klub mit einer ausgeglichenen Bilanz vom soliden Platz sieben.

Nach dem Heimspiel gegen Werder, in dem der Ex-Bremer Martin Harnik für den VfB getroffen hatte, stattete das Team um Trainer Thomas Schneider dem Cannstatter Volksfest einen Besuch ab. Sven Ulreich, Christian Gentner und Co. kamen ins Zelt der Wilhelmer Schwabenwelt und zeigten, dass ihre Laune prächtig ist.

Wir haben die Fotos vom VfB-Besuch auf dem Wasen - klicken Sie sich durch die Bildergalerie!

Die Stuttgarter Kickers waren bereits am ersten Wasen-Montag auf dem Volksfest - hier geht's zu den Bildern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: