Foto: dpa

Wie haben die Wählerinnen und Wähler in Meißenheim am Sonntag bei der Bundestagswahl abgestimmt? Hier zeigen wir die Ergebnisse in der Übersicht.

Meißenheim - Wie hat Meißenheim bei der Bundestagswahl 2021 abgestimmt? In diesem Beitrag zeigen wir, welche Partei hier die meisten Zweitstimmen geholt hat, wer die Gewinner und Verlierer sind und welcher Direktkandidat oder welche Direktkandidatin die Nase vorn hat. Es handelt sich um das vorläufige amtliche Endergebnis.

Zunächst zeigen wir die am Sonntag erreichten Zweitstimmenanteile der seit 2017 im Bundestag vertretenen Parteien CDU, SPD, AfD, FDP, Linkspartei und Grüne in Meißenheim. Wer die Gewinner und Verlierer des Sonntags sind, zeigt das Schaubild:

Meißenheim liegt im Wahlkreis Emmendingen – Lahr. Bisher wurde Meißenheim von Peter Weiß vertreten. Er trat aber aber nicht mehr an.

Kandidiert haben: Yannick Bury (CDU), Heike Dorow (GRÜNE), Dr. Johannes Fechner (SPD), Tino Josef Ritter (FDP), Imke Pirch (DIE LINKE), Thomas Michael Konrad Seitz (AfD)

Das Schaubild zeigt, wie sich die Erststimmen in Meißenheim bei der Bundestagswahl verteilen:

Hier geht es zu einer Übersicht aller Wahlergebnisse in Baden-Württemberg.