Bundestagskandidaten im Landkreis Ludwigsburg Grüne nominieren Ingrid Hönlinger

Von pho 

Die Rechtsanwältin Ingrid Hönlinger war bereits von 2009 bis 2013 Mitglied des Bundestags. Foto: privat
Die Rechtsanwältin Ingrid Hönlinger war bereits von 2009 bis 2013 Mitglied des Bundestags. Foto: privat

Kurz vor der Sommerpause haben die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Ludwigsburg ihre Kandidatin für den Bundestagswahlkampf 2017 nominiert. Die Ludwigsburgerin Ingrid Hönlinger wurde von 90,9 Prozent gewählt.

Kreis Ludwigsburg - Kurz vor der Sommerpause haben die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Ludwigsburg ihre Kandidatin für den Bundestagswahlkampf 2017 nominiert. Die Ludwigsburgerin Ingrid Hönlinger wurde von 90,9 Prozent gewählt.

Hönlingers politische Schwerpunkte sind die Themen Freiheit und Sicherheit, Ökologie und Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Teilhabe. Als langjähriges Mitglied von Amnesty International setzt sie sich für Menschenrechte ein. Die Rechtsanwältin Ingrid Hönlinger war in der vergangenen Wahlperiode Mitglied des Bundestages, bei der Bundestagswahl 2009 erzielte sie 15,6 Prozent der Erststimmen. 2013 reichte es trotz eines überdurchschnittlichen Ergebnisses im Landkreis nicht für ein Mandat im Bundestag.

Lesen Sie jetzt