Sky oder DAZN? Die beiden Sender teilen sich die Live-Übertragungsrechte für die Bundesliga. Foto: dpa

DAZN? Sky? Oder doch irgendwo im Free-TV? Um der großen Verwirrung zum Bundesligaauftakt entgegenzuwirken, haben wir für Sie nachgeschaut, wo genau am Wochenende welches Spiel übertragen wird.

Stuttgart - Zum Auftakt des Bundesliga steht Hertha BSC heute Abend dem Rekordmeister Bayern München gegenüber – und das könnte nicht nur für eingefleischte Hertha-Fans sehenswert werden: Denn es treffen mit Robert Lewandowski und Vedad Ibisevic nicht nur zwei der torgefährlichsten Stürmer der Liga aufeinander. Auch bei den bisherigen Begegnungen schenkten die beiden Klubs sich so gut wie nichts. Drei Remis und jeweils einen Sieg konnten sie in den letzten fünf Duellen verbuchen.

Aber welcher Sender hat denn jetzt eigentlich die Live-Übertragungsrechte für das Auftaktspiel? Und wo kann man das restliche Wochenende verfolgen?

Grundsätzlich gilt: Die Übertragungsrechte für die Bundesligaspiele teilen sich seit dieser Saison der Pay-TV-Riese Sky und der Streaming-Dienst DAZN, der Eurosport seine Rechte abkaufte. Prinzipiell übernimmt DAZN dabei die Freitags- und Montagsspiele, während Sky samstags und sonntags überträgt. Doch um auch ordentlich Verwirrung zu stiften, gibt es in dieser Regelung so einige Ausnahmen und Sonderfälle.

Und dann wären da natürlich auch immer noch die Highlights der Spiele, die separat ausgestrahlt und zusätzlich auch im Free-TV zu sehen sind. Um der großen Verwirrung entgegenzuwirken, haben wir für Sie in unsere Bildergalerie aufgeschlüsselt, wo Sie die Spiele der ersten und zweiten Bundesliga sowie den DFB-Pokal am besten live verfolgen können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: