Was lesen? In unserer Bildergalerie finden Sie Antworten. Foto: dpa-Zentralbild

Aus der unüberschaubaren Fülle der Neuerscheinungen haben wir die zehn wichtigsten Bücher der Saison ausgewählt. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Stuttgart - Führen Bücher aus der Welt hinaus oder in sie hinein? Angesichts der aufgeheizten Gesamtsituation könnte man ein bisschen Eskapismus ganz gut vertragen. Andererseits kann man zwischen alptraumhafter Erfindung und Wirklichkeit oft gar nicht mehr eindeutig unterscheiden. Und so finden die wichtigsten Bücher dieses Frühjahrs ihren Stoff sozusagen vor der Haustüre: Brexit, Gelbwestenproteste, Wohnungsnot, Metoo sind nicht nur in den Nachrichten allpräsent, sondern auch in der Literatur.

Die Uhr der Literatur geht vor

Nahezu jeden dieser Romane könnte man als Buch der Stunde bewerben. Wobei die Literatur den Vorteil hat, dass ihre Uhr vorgeht: sie blickt voraus, um den kommenden Schrecken am Ende doch noch zu verhindern. Ihre Prophetie will nicht recht behalten. Zehn Bücher, die die Diskussion bestimmen, finden Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: