Romeo Beckham und Mia Regan feiern ihr Red-Carpet-Debüt bei den British Fashion Awards. Foto: imago/PA Images

Romeo Beckham und Mia Regan hatten bei den British Fashion Awards in London ihren ersten gemeinsamen Auftritt auf dem roten Teppich.

Der Promispross und Fußballprofi Romeo Beckham (19) und seine Freundin, Mode-Influencerin Mia Regan (19), hatten ihren ersten gemeinsamen Auftritt auf dem roten Teppich am Montag bei den British Fashion Awards in der Londoner Royal Albert Hall.

Beckham trug dabei einen klassischen, schwarzen Anzug im Militärstil, während Regan ein schwarzes Midi-Kleid mit Fransen am Saum von Proenza Schouler präsentierte, das von der Luxusmode-Verleihseite "My Wardrobe HQ" stammt.

Nachhaltige Mode

Die 19-Jährige, die sich auf Instagram als Mimimoocher einen Namen gemacht hat, ist eine Verfechterin von Vintage und nachhaltiger Mode, und so wollte sie sich für diesen besonderen Anlass ein Kleid leihen statt kaufen. Über das Kleidungsstück, auf das die Wahl gefallen ist, sagt sie im Gespräch mit dem Magazin "Vogue": "Ich liebe die Art, wie es am Körper hängt. Das Kleid ist einfach, aber wirkungsvoll - und so soll es auch sein, denn ich konzentriere mich am meisten auf die Accessoires."

Ihren Look vervollständigte sie mit schwarzen Riemen-Heels, einer gelben Clutch mit Fransen sowie funkelnden Ohrhängern und einer langen auffälligen Halskette.

Unterstützung von Fashion-Profi Victoria Beckham

Vor der Veranstaltung half keine Geringere als Romeos berühmte Mutter, Modedesignerin und Ex-Spice-Girl Victoria Beckham (47), Mias Nervosität zu lindern. "Selbst wenn ich nur mit ihr darüber spreche, was ich anziehe, welche Nägel und welches Make-up ich wähle, ist es schon schön, diese Unterstützung zu haben", schwärmte sie.

Ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt hatten Mia und Romeo, das zweitälteste der vier Kinder von Victoria und Ex-Fußballprofi David Beckham (46), im Juni bei einer Wimbledon-Veranstaltung in London. Berichten zufolge sind die beiden seit 2019 ein Paar.