Der Brevard Zoo beherbergt mehr als 900 Tiere, darunter auch Nashörner. (Symbolfoto) Foto: Zoopark Erfurt

Ein zweijähriges Mädchen ist bei einem Zoobesuch in Florida in ein Nashorn-Gehege gefallen. Das Kind wurde dabei von einem Tier verletzt.

Miami - Bei einem Zoobesuch am Neujahrstag ist ein zweijähriges Mädchen in den USA in ein Nashorn-Gehege gefallen und verletzt worden. Das Kleinkind habe an einer Erlebnisaktion teilgenommen, bei der die Teilnehmer nur durch eine Reihe von Eisenpfosten von den Tieren getrennt sind, teilte der Brevard Zoo im Bundesstaat Florida am Dienstag (Ortszeit) mit. Laut Augenzeugen stolperte das Mädchen und geriet zwischen die Pfosten. Mindestens eines der Nashörner habe das Kind daraufhin mit seiner Schnauze berührt. Die Zweijährige sei ins Krankenhaus gebracht worden. Der Zoo bietet die Erlebnisaktion nach eigenen Angaben seit 2009 täglich an. Bisher sei nie etwas passiert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: