Die Feuerwehr räumte das Einkaufszentrum und fand schließlich die Ursache des Alarms. Foto: dpa

Ein Kurzschluss an einem Transformatorenkabel hat in einem Einkaufszentrum auf den Fildern für Aufregung gesorgt.

Leinfelden-Echterdingen - Ein Kurzschluss an einem Transformatorenkabel hat am Mittwochabend zur Räumung eines Einkaufszentrums und zum Stromausfall an der Hohenheimer Straße in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) geführt.

Laut der Polizei ging kurz nach 18 Uhr der Alarm der Brandmeldeanlage bei der Leitstelle der Feuerwehr ein. Sofort rückten Feuerwehr und Polizei an, räumten das Einkaufszentrum und fanden schließlich die Ursache des Alarms: Im Keller des Gebäudes war es zu einem Kurzschluss gekommen. Rauch hatte den Brandalarm ausgelöst. Dadurch fiel auch im Wohngebiet zeitweise der Strom aus.

Techniker des Netzbetreibers konnten den Schaden im Laufe des Abends beheben. Verletzt wurde laut der Polizei niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: