Der starke Rauch breitete sich auch in dem Einkaufszentrum aus. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Hinter einem Einkaufszentrum fängt eine Müllpresse Feuer. Da der Rauch sich im ganzen Gebäude ausbreitet, wird der Remspark geräumt. Die Feuerwehr muss die Presse entleeren, um die Flammen zu löschen.

Waiblingen - Weil am Montagnachmittag hinter dem „Remspark“ in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) eine Müllpresse Feuer gefangen hatte, ist das Einkaufszentrum gegen 16.30 Uhr komplett evakuiert worden. Laut einem Polizeisprecher gab es bei dem Brand allerdings keine Verletzten. Die Feuerwehr rückte an, um den Brand zu löschen. Damit dies gelingen konnte und auch restliche Glutnester gefunden wurden, musste die Müllpresse entleert werden.

Im Remspark selbst habe es kein Feuer gegeben – allerdings breitete sich der Rauch von der brennenden Presse in dem Einkaufszentrum aus, so dass die Einsatzkräfte sich entschieden, das Gebäude zu räumen. An der Müllpresse entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe, die Brandursache ist laut dem Polizeisprecher auch noch nicht geklärt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: