Auslöser des Feuers war vermutlich ein technischer Defekt. Foto: /7aktuell.de | Simon Adomat

In der Nacht bricht auf einer Baustelle zwischen Ludwigsburg und Kornwestheim ein Feuer aus. Die Feuerwehr ist mit zahlreichen Kräften vor Ort und bringt die Lage schnell unter Kontrolle.

Kornwestheim - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat es auf einer Großbaustelle zwischen Kornwestheim und Ludwigsburg gebrannt. Wie die Polizei berichtet, meldete gegen 0.10 Uhr ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienst das Feuer. Im sechsten Stock des Rohbaus brannte die Decke – die Beamten vermuten einen technischen Defekt einer Baumaschine als Brandursache.

Die ausgerückte Feuerwehr hatten das Feuer schnell unter Kontrolle und löschte den Brand. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 80.000 Euro. Insgesamt waren 51 Feuerwehrleute und acht Einsatzfahrzeuge vor Ort. Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: