Die Feuerwehr konnte am Dienstag einen Brand in Geislingen löschen (Symbolfoto). Foto: dpa-Zentralbild

Erst brennt eine Gartenhütte in Türkheim, dann fängt auch das daneben stehende Auto Feuer. Ein 60-Jähiger wird verletzt. Die Polizei kann sich bisher nicht erklären, wie es zu dem Brand am Dienstagnachmittag kam.

Geislingen an der Steige - Die Feuerwehr rückte am Dienstag kurz nach 16.30 Uhr wegen einer brennenden Gartenhütte in die Aufhauser Straße in Türkheim (Kreis Göppingen) aus. Wie die Polizei berichtet, hatte das Feuer bereits auf einen danebenstehenden Pkw übergegriffen.

60-Jähriger verletzt

Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen während Bewohner aus dem Umkreis in Sicherheit gebracht wurden. Ein 60-Jähriger wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden an der Hütte und dem Auto schätzt die Polizei auf ungefähr 10.000 Euro.

Die Brandursache konnten die Beamten bislang nicht feststellen. Zeugen, die mehr zur Entstehung des Feuers beitragen können, melden sich unter folgender Telefonnummer 07161/6323-60.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: