Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle (Symbolbild). Foto: dpa/Robert Michael

Am Samstagabend brennt im Hallschlag ein abgestelltes Auto. Die Polizei schließt eine technischen Defekt aus. Die Kriminalpolizei hat daher die Ermittlungen übernommen.

Stuttgart - Im Hallschlag an der Rommelstraße hat am Samstag gegen 18.45 Uhr ein geparktes Auto gebrannt. Nach Informationen der Polizei konnte die Feuerwehr den in Vollbrand stehenden Ford Ka zügig löschen. Da sich das Fahrzeug in einem fast schrottreifen Zustand befand, entstand nur ein geringer Sachschaden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen scheidet eine technische Ursache mit großer Wahrscheinlichkeit aus. Aus diesem Grund hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 071189905778 bei der Polizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: