Die Feuerwehr bekämpfte den Brand bei Altdorf. Foto: SDMG/Schulz

Die Feuerwehr ist am Samstagabend zu einem Flächenbrand in einem Waldstück bei Altdorf im Kreis Böblingen ausgerückt. Dabei - brannte eine Fläche in der Größe von etwa drei bis vier Fußballfeldern.

Altdorf - Eine Fläche in der Größe von etwa drei bis vier Fußballfeldern hat in einem Waldstück im Kreis Böblingen gebrannt.

Nach Angaben der Polizei von Sonntag wurde die Feuerwehr am Samstagabend zu dem Brand bei Altdorf gerufen. 27 Feuerwehrleute löschten den Brand.

Ersten Erkenntnissen zufolge brannten auf der rund zwei bis drei Hektar großen Fläche Unterholz und trockene Gräser ab. Der Schaden war zunächst unbekannt. Auch, wie das Feuer entstanden war und sich so weit ausbreiten konnte, ist noch unklar.