Jada Pinkett Smith setzt für den Sommer auf eine neue Frisur Foto: John Nacion/starmaxinc.com/ImageCollect

Alles neu macht der Sommer: Schauspielerin und Talkmasterin Jada Pinkett Smith präsentiert auf Instagram ihre neue Frisur für die kommenden Monate.

US-Schauspielerin und Talkmasterin Jada Pinkett Smith (47, "Gotham") trug ihre Haare zuletzt blond und kurz. Für den Sommer hat sich die Ehefrau von Will Smith (50, "Aladdin") für eine neue Frisur entschieden. Diese präsentierte sie ihren Followern auf ihrem Instagram-Kanal. Statt des stylischen Undercuts trägt trägt die "Red Table Talk"-Moderatorin ihre Haare nun zu langen blonden Braids geflochten.

Den Film "Girls Trip" mit Jada Pinkett Smith gibt es hier zu sehen

Seit 2018 ist Jada Pinkett Smith regelmäßig in der Facebook-Show "The Red Table Talk" zu sehen - zusammen mit ihrer Tochter Willow (18) und ihrer Mutter Adrienne Banfield-Jones (65). In der aktuellen Folge zum Thema Liebe hatte das jüngste Mitglied der Runde mit der Aussage überrascht, dass sie einer polyamoren Beziehung nicht abgeneigt sei. Sie liebe Männer und Frauen gleichermaßen.

"Ich bin keine Person, die ständig nach neuen sexuellen Erfahrungen sucht", erklärte Willow. "Ich konzentriere mich sehr auf die emotionale Verbindung, und ich glaube, wenn ich zwei Menschen mit unterschiedlichem Geschlecht finde, mit denen ich mich wirklich verbunden fühle, und wir eine romantische und sexuelle Verbindung haben, dann würde ich nicht das Bedürfnis verspüren, zu versuchen, mehr zu finden."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: