Borussia Dortmund Mario Götze sagt seine Hochzeit ab und fährt ins Trainingslager

Von red/SID 

Fußballprofi Mario Götze und das Model Ann-Kathrin Brömmel werden offenbar nicht wie geplant am 18. Juli auf Mallorca ihre Hochzeit feiern. Stattdessen geht es für den BVB-Spieler an die Ostküste der USA.

Dortmund - WM-Held Mario Götze (26) vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat seine für den 18. Juli auf Mallorca geplante Hochzeit mit dem Model Ann-Kathrin Brömmel (28) abgesagt. Dies berichtet die Bild-Zeitung. Der Grund ist der Abflug des BVB zum neuntägigen Trainingslager an die Ostküste der USA am Tag des eigentlichen Hochzeitstermins.

Standesamtlich verheiratet sind Götze und Brömmel schon – Anfang Mai hatten sich die beiden in Düsseldorf das Ja-Wort gegeben. Auch davon hatte zuerst die Bild-Zeitung berichtet. Die große Feier sollte dann auf Mallorca stattfinden.

Götze, der von Bundestrainer Joachim Löw nicht in den WM-Kader für Russland nominiert wurde, will sich in den Vereinigten Staaten dem neuen Borussen-Coach Lucien Favre empfehlen. Aufgrund einer Stoffwechselerkrankung war Götze in der vergangenen Saison monatelang ausgefallen.

Der Ex-Münchner wies keine Leistungskonstanz in Dortmund auf und konnte sich keinen Stammplatz erobern. Im WM-Endspiel 2014 im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro hatte Götze gegen Argentinien das 1:0-Siegtor auf Vorarbeit von Andre Schürrle erzielt.

Lesen Sie jetzt