Der Tag, an dem bereits vor dem Anpfiff in Madrid ein Tor fiel: Borussia Dortmund traf an diesem denkwürdigen Europapokal-Abend auf Real Madrid. Foto: Getty/Andreas Rentz

Premiere für Borussia Dortmund an diesem Dienstagabend – erstmals trifft der Fußball-Bundesligist im Europapokal auf den FC Barcelona. Gegen andere spanische Clubs hat der BVB meist gute Erinnerungen und einmal fehlte sogar ein Tor, wie Sie in der Bildergalerie sehen können.

Dortmund - Premiere für Borussia Dortmund im Europapokal – bislang sind sich der BVB und der FC Barcelona im Europapokal aus dem Weg gegangen. Das Gruppenspiel an diesem Dienstag (21 Uhr/Sky) ist das erste Treffen der Clubs in einem europäischen Pokalwettbewerb. Es gab allerdings schon zwei Spiele der Westfalen gegen die Katalanen und zwar im Supercup 1998. Das Hinspiel in Barcelona endete am 8. Januar 1998 mit 2:0 für die Spanier, im Rückspiel am 11. März 1998 kam die Borussia über ein 1:1 nicht hinaus. Allerdings hat der BVB schon häufig Bekanntschaft mit Clubs aus der Primera Divison gemacht, darunter waren denkwürdig Duelle mit Real Madrid, Deportivo La Coruña und dem FC Malaga. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und erfahren Sie, gegen wen Robert Lewandowski einen Viererpack geschnürt hat.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: