Bombendrohung McDonald's-Filialen im Kreis Ludwigsburg evakuiert

Von SIR 

Ein unbekannter Mann droht der Polizei mit einer Bombe bei McDonald's. Diese sperrt alle Filialen in Ludwigsburg, Kornwestheim, Bietigheim-Bissingen und Murr ab. Eine Bombe findet sich glücklicherweise aber nicht.

Ludwigsburg - Ein unbekannter Mann hat am Freitagnachmittag bei der Polizei in Ludwigsburg angerufen und mit einer Bombe beim Schnellrestaurant McDonald's gedroht.

Da der junge Mann, der mit ausländischem Akzent sprach, nicht sagte, um welche konkrete Filiale es sich handeln soll, sperrte die Polizei vorsichtshalter die Restaurants in der Wilhelmstraße und im Tammelfeld in Ludwigsburg, in Kornwestheim, Bietigheim-Bissingen und Murr ab. Die Filialen wurden evakuiert und durchsucht. Eine Bombe wurde nicht gefunden.

Nach der Aktion wurden die Schnellrestaurants wieder freigegeben.

Lesen Sie jetzt