Der Vorfall ereignete sich bei der Bäckerei Sehne in der Böblinger Talstraße (Symbolbild). Foto: picture alliance/dpa/Sina Schuldt

Er war aggressiv, hat Kunden und Angestellte beleidigt und herumgeschrien. Auch vor den Polizeibeamten machte er nicht Halt.

Böblingen - Ein 68-jähriger Mann hat am Dienstagabend Kunden und Angestellte der Bäckerei Sehne in der Böblinger Talstraße beleidigt. Wie die Polizei berichtet, schrie der Mann herum und verhielt sich aggressiv.

Er provozierte die Polizeibeamten, die von den Mitarbeitern alarmiert worden waren, und verweigerte die Zusammenarbeit. Weil er sich nicht ausweisen wollte, durchsuchten die Polizisten den Mann. Er wehrte sich, woraufhin die Beamten ihn zu Boden drückten und ihm Handschellen anlegten. Der Senior wurde dabei leicht verletzt. Bis Mittwochmorgen blieb er in Polizeigewahrsam.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: