Bodenseekreis Polizei warnt vor falschen 50-Euro-Scheinen

Von red/dpa 

Falsche Fünfziger sind derzeit im Umlauf (Symbolbild). Foto: dpa
Falsche Fünfziger sind derzeit im Umlauf (Symbolbild). Foto: dpa

Im Bodenseekreis werden derzeit vermehrt falsche 50-Euro-Scheine in Umlauf gebracht. Die Polizei warnt, dass die falschen Scheine auf den ersten Blick nur schwer von echten zu unterscheiden sind.

Konstanz - Im Bodenseekreis sind nach Angaben der Polizei seit Januar vermehrt falsche 50-Euro-Scheine aufgetaucht. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, werden die Geldscheine vor allem in kleineren Geschäften oder an Tankstellen in Umlauf gebracht. Dort würden die Täter meist günstige Gegenstände einkaufen, um möglichst viel echtes Wechselgeld zu erhalten.

Die falschen Scheine seien auf den ersten Blick nur schwer als solche zu erkennen, hieß es bei der Polizei weiter. Sie rät daher dazu, Geldscheine vor der Annahme genau zu überprüfen.

Lesen Sie jetzt