In Baden-Württemberg wird in Blaustein ein Rentner tot aufgefunden. Foto: dpa

Im Alb-Donau-Kreis ist in der Nähe von Blaustein die Leiche eines älteren Mannes im Wald gefunden worden. Es gibt bereits erste Vermutungen, um wen es sich bei dem Fund handelt.

Blaustein - Pilzsammler haben in einem Wald bei Blaustein (Alb-Donau-Kreis) eine skelettierte Leiche gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen 70 Jahre alten Rentner aus Ulm handelt, der seit Mitte August vermisst wurde. Sowohl der am Samstag bei dem Toten gefundene Ausweis als auch die Kleidung sprächen dafür. Hinweise auf Fremdeinwirkung habe es nicht gegeben, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Beamten gehen davon aus, dass sich der Mann im Wald verirrt hatte. Er sei auf Medikamente angewiesen gewesen und möglicherweise an Entkräftung gestorben. Während der vergangenen Wochen hatte die Polizei nach dem Vermissten gesucht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: