Weil er zu schnell unterwegs war, ist ein 19-Jähriger in Filderstadt mit seinem Auto gegen eine Mauer gefahren und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart und der Region. Foto: dpa

Weil er zu schnell unterwegs war, ist ein 19-Jähriger in Filderstadt mit seinem Auto gegen eine Mauer gefahren und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart und der Region.

Filderstadt: Wohl weil er zu schnell unterwegs war, hat ein 19-jähriger Ford-Fahrer am Freitagabend gegen 23.40 Uhr in Filderstadt (Kreis Esslingen) die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer, berichtet die Polizei.

Der junge Mann war in seinem Auto auf der Stuttgarter Straße in Filderstadt-Plattenhardt in Richtung Ortsmitte unterwegs und wollte nach links in die Hohenheimer Straße abbiegen. Dabei fuhr er zu schnell und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Mauer. Die 18 Jahre alte Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2300 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: