Ein 23-Jähriger wird am Eckensee in der Innenstadt Stuttgart von Unbekannten mit einem Messer bedroht, beraubt und geschlagen. Foto: Leserfoto: fotomax

Ein 23-Jähriger wird von Unbekannten mit einem Messer bedroht, beraubt und geschlagen. Weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Mitte: Ein 23-Jähriger ist am frühen Dienstagmorgen von zwei Unbekannten am Eckensee in der Innenstadt bedroht, beraubt und geschlagen worden.

Wie die Polizei meldet, hatten die beiden Männer den 23-Jährigen gegen 1.10 Uhr im Oberen Schlossgarten am Durchgang zum Eckensee nach einer Zigarette gefragt. Als sie keine Zigarette bekamen, zückte einer von ihnen ein Messer und forderte ihn auf, seine Wertsachen herzugeben.

Der 23-Jährige gab seinen Geldbeutel und sein Handy heraus. Weil im Geldbeutel kein Bargeld war, warfen die Täter ihn weg. Einer der Männer versetzte seinem Opfer einen Schlag in den Magen, danach flüchteten die Täter mit dem Handy. Der 23-Jährige ging durch den Schlag kurzzeitig zu Boden.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/89905461 in Verbindung zu setzen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: