Symbolbild Foto: Matthias Kapaun

17-Jähriger in der Nähe des Übergabeorts gefasst - weitere Meldungen der Stuttgarter Polizei.

Stuttgart-Bad Cannstatt: Am Dienstag haben Beamte in der Remstalstraße in Stuttgart-Bad Cannstatt einen 17-Jährigen vorläufig festgenommen. Dem Jugendlichen wird vorgeworfen, dass er einen 19-Jährigen erpressen wollte.

Die Polizei teilte mit, dass dem 19-Jährigen das Handy am vergangenen Samstag gestohlen wurde. Als sich der mutmaßliche Dieb am Dienstag über ein Internetportal bei ihm gemeldet und angeboten hatte, ihm das Mobiltelefon für 60 Euro zurückzugeben, verständigte der Bestohlene die Beamten. In der Nähe des zum Schein vereinbarten Übergabeorts wurde der 17-Jährige vorläufig festgenommen. Der Tatverdächtige zeigte sich geständig und muss mit einer Anzeige wegen Erpressung rechnen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: