Die Polizei in Stuttgart bittet um Hinweise zum Verbleib eines Pudelwelpens (Symbolbild). Foto: PCHT/Shutterstock

Ein 28-jähriger Obdachloser ist am Samstag mit seinen beiden Hunden in der Stuttgarter Stadtmitte unterwegs. Plötzlich stellt der Mann fest, dass sein Pudelwelpe gestohlen wurde - diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Mitte: Unbekannte haben am Samstagnachmittag in Stuttgart-Mitte einem 28-jährigen Obdachlosen seinen Pudelwelpen gestohlen.

Wie die Polizei berichtet, hielt sich der wohnsitzlose Mann zwischen 10 und 15 Uhr in der Königstraße auf, während seine Hunde mit seinem Hab und Gut auf Höhe der Stauffenbergstraße saßen. Gegen 15 Uhr stellte der Mann dann fest, dass sein Pudelwelpe gestohlen worden war. Er rief die Polizei.

Der Hund mit gelocktem weißem Fell ist "gechipt", geimpft und hat einen Wert von rund 800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-3200 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: