Tödliche Verletzungen hat ein 71-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in der Silvesternacht in Stuttgart-Neugereut erlitten. Foto: dpa

In der Silvesternacht wird ein Fußgänger in Stuttgart-Neugereut von einem Auto angefahren und erliegt seinen Verletzungen sowie weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Neugereut: Tödliche Verletzungen hat ein 71-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in der Silvesternacht gegen 23.20 Uhr im Seeblickweg in Stuttgart-Neugereut erlitten. Der Sachschaden beträgt zirka 1500 Euro.

Der Fußgänger überquerte laut Polizei offenbar unachtsam die Fahrbahn auf Höhe der Benzenäckerstraße und wurde hierbei vom VW Vento einer 54-Jährigen erfasst, die in Richtung Max-Eyth-See unterwegs war. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5200 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: