Bei einem Verkehrsunfall sind am Samstagvormittag in Murrhardt zwei Frauen im Alter von 60 und 92 Jahren schwer verletzt worden. (Symbolbild) Foto: dpa

Eine 60-Jährige hat sich am Samstagvormittag in Murrhardt mit ihrem Auto überschlagen und ist in einen Bach gestürzt. Sie und ihre 92-jährige Mitfahrerin sind schwer verletzt worden. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Murrhardt - Am Samstagvormittag hat sich eine 60-Jährige in Murrhardt (Rems-Murr-Kreis) mit ihrem Auto überschlagen und ist dann in einen Bach gestürzt.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 11.20 Uhr auf dem Kirchrain in Richtung der Gartenstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte im Einmündungsbereich der Gartenstraße gegen ein Geländer und anschließend gegen ein Verkehrszeichen.

Im weiteren Verlauf stieß sie gegen den Randstein, das Auto überschlug sich und kam im angrenzenden Bachlauf des Großkeebachs auf dem Dach zum Liegen. Die 60-Jährige und ihre 92-jährige Mitfahrerin konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit werden.

Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften aus. Außerdem waren zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt im Einsatz. Beide Frauen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro.

Backnang: Exhibitionist belästigt Frau beim Ausparken

Backnang: In Backnang (Rems-Murr-Kreis) ist am Freitagabend eine Frau von einem Exhibitionsten belästigt worden.

Wie die Polizei mitteilt, befand sich die Frau gegen 18.40 Uhr auf dem Parkplatz eines Modehauses in der Sulzbacher Straße. Als sie zu ihrem Auto lief, fiel ihr ein Mann auf, der ebenfalls seinen Wagen auf dem Parkplatz abgestellt hatte. Das Auffällige daran: Er saß mit heruntergezogener Hose im Auto.

Die Frau ging weiter zu ihrem Wagen und stellte nur wenig später fest, dass ihr der Mann hinterher ging. Als sie in ihren Wagen einstieg und rückwärts ausparkte, stellte sich der Mann mit heruntergelassener Hose und entblößtem Geschlechtsteil hinter ihr Auto.

Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann. Er hatte dunkle Haare, einen dunklen Teint und eine gepflegte Erscheinung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07191/909-0 bei der Polizei zu melden.

Mühlhausen im Täle: Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

Mühlhausen im Täle: Bei einem Auffahrunfall in Mühlhausen im Täle (Kreis Göppingen) ist am Freitagnachmittag ein Sachschaden in Höhe von etwa 34 000 Euro entstanden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 24-Jähriger gegen 13.20 Uhr zu spät bemerkt, dass der Verkehr auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Mühlhausen und Hohenstadt stockte.

Er prallte nahezu ungebremst in das Heck eines 29-Jährigen, der vor ihm fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls, wurde das Auto des 29-Jährigen wiederum gegen das Auto eines 23-Jährigen geschleudert. Alle drei Männer hatten Glück im Ungleich und blieben unverletzt.

Während der Unfallaufnahme kam es in Fahrtrichtung München zu einem erheblichen Stau von mehreren Kilometern.

Esslingen: Fahrradfahrer von Auto erfasst und verletzt

Esslingen: Ein Fahrradfahrer ist am Freitagabend in Esslingen von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war der Mann gegen 20.45 Uhr auf dem Fußweg aus Richtung Maillepark unterwegs und wollte von dort die Maillestraße in Richtung der Kiesstraße an dem dortigen Fußgängerüberweg überqueren.

Dort wurde er dann plötzlich von einem Auto seitlich erfasst und zu Boden geworfen. Der Radfahrer zog sich hierbei leichte Verletzungen zu und musste zur ambulanten Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden. Die Ermittlugen dauern an.

Nürtingen: 18-Jähriger soll 41-Jährige gepackt und weggezerrt haben

Nürtingen: Ein alkoholisierter 18-Jähriger hat am Freitagabend auf unangenehme Weise vor einem Tanzlokal in in Nürtingen (Kreis Esslingen) auf sich aufmerksam gemacht.

Wie die Polizei berichtet, soll der junge Mann zunächst versucht haben, das Tanzlokal in der Metzinger Straße zu betreten. Da er jedoch stark alkoholisiert war, wurde ihm das durch einen Verantwortlichen des Lokals untersagt. Der 18-Jährige packte seinen Gegenüber daraufhin am Kragen und es kam zu einer kurzen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der junge Mann leicht verletzt wurde.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der 18-Jährige zuvor versucht haben soll, eine 41-Jährige auf sich aufmerksam zu machen, damit diese ihn in das Lokal schleust. Da die Dame von seinen Annäherungsversuchen nicht angetan war, soll der 18-Jährige sie am Arm gepackt und weggezerrt haben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: