Die Polizei musste auch am Montagabend und in der Nacht zum Dienstag wieder mehrfach ausrücken. Foto: dpa-Zentralbild

Der Neckar im Hafen Plochingen ist durch eine Öl-ähnliche Flüssigkeit verunreinigt worden. Der dünne Film breitete sich auf einer Fläche von 30 mal 500 Metern aus. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Plochingen: Der Neckar im Hafen Plochingen (Landkreis Esslingen) ist am Montagnachmittag durch eine Öl-ähnliche Flüssigkeit verunreinigt worden.

Der dünne Film breitete sich auf einer Fläche von 30 mal 500 Metern aus, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr errichtete eine Sperre. Ausgangspunkt der Verunreinigung sei eine Anlegestelle, an der vom Flussgrund Blasen der Flüssigkeit an die Oberfläche stiegen. Wodurch das ausgelöst wurde, war zunächst unklar. Um was für eine Flüssigkeit es sich genau handelt, war zunächst ebenfalls unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: