Nach einem Gerangel fällt ein Mann in Süßen vom Balkon. Völlig unbeeindruckt von dem Sturz aus fünf Metern Höhe setzt er anschließen den Streit mit seinem Kontrahenten fort. Foto: dpa/Symbolbild

Nach einem Gerangel fällt ein Mann in Süßen vom Balkon. Unbeeindruckt von dem Sturz aus fünf Metern Höhe setzt er anschließend den Streit mit seinem Kontrahenten fort. Weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

Süßen: Nach einem Gerangel ist ein 37 Jahre alter Mann in der Nacht zum Sonntag in Süßen (Kreis Göppingen) von einem Balkon gefallen.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann mit einem 23 Jahre alten Mann wegen eines Laptops in Streit geraten - beide Streihähne hatten vorher erheblich dem Alkohol zugesprochen. Der Sturz aus gut fünf Metern Höhe wurde glücklicherweise von Büschen im Garten abgefedert. Außer ein paar Schürfwunden im Gesicht wurde der 37-Jährige nicht weiter verletzt. Völlig unbeeindruckt von seinem Sturz ging der Mann wieder hoch und setzte den Streit im Treppenhaus fort.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: