Eine Wildschweinrotte hat am späten Mittwochabend die Kreisstraße 1850 bei Schwaikheim überquert. Ein BMW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste einen Frischling. Das Tier erlag seinen Verletzungen. Foto: dpa/Symbolbild

Ein 49 Jahre alter BMW-Fahrer kann nicht mehr bremsen und erfasst bei Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis) einen Frischling. Das Tier hatte in der Dunkelheit mit seiner Familie die Straße überquert - weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

Schwaikheim: Auf der Kreisstraße 1850 zwischen der Ausfahrt zur Bundesstraße 14 und Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis) hat sich am späten Mittwochabend ein Wildunfall ereignet. Dabei starb ein Frischling.

Die Polizei teilte mit, dass ein 49 Jahre alter BMW-Fahrer gegen 22.35 Uhr in Richtung Schwaikheim unterwegs war, als plötzlich eine Rotte Wildschweine mit ihren Jungen die Fahrbahn überquerte. Der Wagen stieß mit einem der Frischlinge zusammen. Das Tier überlebte den Unfall nicht.

An dem BMW entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: