Handbremse vergessen: Ein Mercedes macht sich selbständig - mit einer 92-Jährigen auf dem Beifahrersitz. Foto: dpa/Symbolbild

Weil eine Frau vergisst, die Handbremse einzulegen, macht sich ihr Auto selbständig - mit ihrer 92-jährigen Mutter auf dem Beifahrersitz. Weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Leinfelden-Echterdingen: Während eine 70-jährige Autofahrerin an einem Feldweg bei Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) eine Pinkelpause einlegte, hat sich ihr Auto am Sonntagnachmittag selbständig gemacht - mit ihrer 92-jährigen Mutter auf dem Beifahrersitz.

Wie die Polizei berichtet, hatte die Frau vergessen, die Handbremse ihres Mercedes einzulegen. Der Wagen rollte im Gewann Nenkershölzle etwa 40 Meter einen Hang hinab und krachte gegen einen Baum. Die 92-Jährige blieb bei dem Unfall zunächst unverletzt, stürzte aber beim Aussteigen und verletzte sich schwer. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: