Ob er gefrustet war, weil er nichts stehlen konnte? Ein Einbrecher hinterlässt in einer Wohnung in Möglingen Bauschaum und richtet so ein Chaos an. Foto: dpa/Symbolbild

Bei einem Einbruch am Mittwoch in Möglingen wird zwar nichts gestohlen, der Täter hinterlässt dafür aber Chaos. Er sprüht großzügig Bauschaum auf die Wohnungstür - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Möglingen: Ein Einbrecher hat sich am Mittwochvormittag Zugang zu einer Wohnung in der Ludwigsburger Straße in Möglingen (Kreis Ludwigsburg) verschafft. Gestohlen hat er nichts, hinterließ dafür aber Chaos.

Nach Angaben der Polizei drang der Täter in die Wohnung im ersten Stock des Mehrfamilienhauses ein und durchsuchte die Räume. Er fand nichts und verließ die Wohnung über den Balkon.

Zuvor hatte er sich aber noch an der Eingangstür zu schaffen gemacht. Er verkeilte die Tür und sprühte Bauschaum zwischen Türblatt und Rahmen. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: